Herzlichen Dank und alles Gute!

Nach 20 Jahren tritt Bernd Henke den wohlverdienten Ruhestand an. Er trat im September 2001 in unser Unternehmen ein und war als Vertriebsleiter Deutschland wesentlich für den Ausbau und die Pflege unserer Kundenbasis in Deutschland verantwortlich. Mit ihm verlieren wir einen kompetenten, erfahrenen und von vielen Kunden sehr geschätzten Mitarbeiter. Die Geschäftsleitung dankt ihm, auch im Namen aller Kollegen und Kolleginnen, für die langjährige Treue und den ausserordentlichen Einsatz für unser Unternehmen und wünscht ihm für die Rentenzeit beste Gesundheit und viel Freude bei der Ausübung seiner Hobbys!

Herzlichen Dank und alles Gute!2022-01-12T09:21:40+00:00

Einladung und Anmeldung SCHAKO Group Tagung

Erleben Sie den Wandel von einer starren Gebäudehülle zum lebenden Organismus. Die Unternehmen der SCHAKO Group wandeln die Gebäudehülle zu einem atmenden und lebenden Organ. Besuchen Sie unsere Tagung und lassen Sie sich inspirieren durch faszinierende Vorträge zum modernen und intelligenten Be- und Entlüften von gewerblich genutzten Gebäuden.

Einladung und Anmeldung SCHAKO Group Tagung2020-08-06T13:18:47+00:00

Schneller Service mit der neuen Service Nummer!

Wir machen Ihren Service noch schneller: Unter der neuen Servicenummer erreichen Sie unseren ADMECO Servicetechniker José Künzle ohne Umwege. Er berät und unterstützt Sie gerne bei Fragen von der Installation bis hin zur Wartung.

Schneller Service mit der neuen Service Nummer!2020-08-06T12:37:24+00:00

SCHAKO übernimmt ADMECO AG in der Schweiz

SCHAKO hat rückwirkend zum Jahresbeginn 2020 die Firma ADMECO AG aus der Schweiz übernommen. „Die Übernahme von ADMECO steht 100% im Einklang mit der Strategie der SCHAKO Group und ermöglicht es uns in der Zukunft, Einzel- und Komplettlösungen im Klinikbereich – wie bei Operationssälen, Aufwachräumen und Intensivpflegestationen – anzubieten“, unterstreicht Beat Vögeli, Geschäftsführer der SCHAKO Group

SCHAKO übernimmt ADMECO AG in der Schweiz2020-10-28T13:17:08+00:00

Verstärkung in Deutschland und Benelux Staaten

Wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Mitarbeiter, Herr Henk-Jan Evers, vorzustellen. Mit Herrn Evers gewinnt die ADMECO AG ab Frühling 2019 einen ausgewiesenen Fachmann für den Deutschen Markt und die Benelux Länder.

Verstärkung in Deutschland und Benelux Staaten2020-08-06T12:49:08+00:00

Luftqualität im OP-Saal, Stellungnahme DGKH

Die Deutsche Gesellschaft für Krankenhaushygiene e.V (DGKH www.krankenhaushygiene.de) hat am 13. November 2018 eine Stellungnahme betreffend „Luftqualität im OP-Saal: Wundinfektionen, RLT-Anlagen und Disziplin“ veröffentlicht.

Luftqualität im OP-Saal, Stellungnahme DGKH2020-08-06T12:58:16+00:00

2 x Maximalnoten bei Schutzgradmessung (SG)

Im März 2018 ist mit dem Neubau der Summit Clinic in Crans-Montana, Schweiz, eine moderne, ambulante Tagesklinik-Struktur mit 2 Operationssälen und 3 Aufwachplätzen entstanden. Die Operationssäle sind umfassend ausgestattet und technisch auf dem neuestem Stand.

2 x Maximalnoten bei Schutzgradmessung (SG)2020-08-06T13:24:14+00:00

CH-Sion, MV Sante ARTeMED Valais

Der neue Operationssaal wurde als ADMECO AREA Konzept-OP geplant und gebaut - ausgerüstet mit einer ADMECO Umluftdecke ULD 26/32 V6, Differenzialströmung, ADMECO LUX LED 5SL/5SL Operationsleuchte, ADMECO MED Medienversorgungsbrücke "I-2", Kopf- und Fussseite, Luftleitschürze und indirekter OP-Feldbeleuchtung.

CH-Sion, MV Sante ARTeMED Valais2020-08-06T13:30:15+00:00

Studie bestätigt Zusammenhang zwischen OP-Lüftung und Sterilität der Instrumente

Dass kontaminierte Instrumente eine Infektionsgefährdung bedeuten, steht ausser Zweifel und die Asepsis verlangt, dass Instrumente bis zu ihrem Einsatz steril bleiben. Doch bleiben die aufgedeckten Instrumente während einer mehrstündigen Operation auch tatsächlich bis zur Verwendung steril? Und wie wirkt sich die OP-Raumluft auf die Sterilität der Instrumente aus?

Studie bestätigt Zusammenhang zwischen OP-Lüftung und Sterilität der Instrumente2020-08-06T13:39:35+00:00

Belüftung von OP-Reinräumen

Die renommierte Fachzeitschrift „Management & Krankenhaus“ veröffentlichte in ihrer Dezember-Ausgabe den Artikel von Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Hans-Martin Seipp, Technische Hochschule Mittelhessen, Giessen, zum Thema „Belüftung von OP-Reinräumen“. Welche Verfahrenstechniken gibt es? Was sind die Anforderungen bezüglich Arbeitsschutz für das OP-Team? Wie effektiv und teuer sind Schaumstoff-Luftauslässe?

Belüftung von OP-Reinräumen2020-08-06T13:46:45+00:00